Zeitmaschine 2020


… KUNST die tickt.

Der konstruktive Bildaufbau der tiefschwarzen Grundkonstruktion ist abgeschlossen.
Zifferblatt, Ziffern, Pendel, Gewicht und Nebenbild sind fertig gestaltet.

Wir können uns auf die individuelle Kolorierung mit Ihren Wunsch-Farbtönen
und verfeinernde Tusche konzentrieren.

Klicken Sie – zur Vergrößerung – auf ein Bild. Durch einen weiteren Klick wird dieses Bild nochmals vergrößert.
Ein weiterer Klick verkleinert wieder. Mit dem Klick auf den Pfeil ZURÜCK (oben links) sind Sie dann wieder beim Ausgangspunkt.

  • Fertige Grundkonstruktion.
    Ein beeindruckend tiefes und sattes Schwarz der Pigmenttinte mit sehr hoher Farb- und Lichtbeständigkeit
    (weit über ein Menschenleben hinausgehend).
    Verfeinernde Tusche lässt sich – bei Bedarf – nahtlos einfügen.
  • Bei der 2. Version wurden die Ziffern weiter verfeinert (etwas größer als bei der 1. Version).
  • Aquarellpapier Hahnemühle “Britannia” matt oder rauh, 300 g/m², 65 x 50 cm.
  • Auf Wunsch wird mit Tusche ein konstruktiver Übergang vom Bild zum Innenrahmen ergänzt.
  • Der Innenrahmen kann an den Übergang angepasst und mit Aquarellstreifen verziert werden.
  • 12-h Funk-Uhrwerk. Wahlweise geräuschvoll tickend oder lautlos mit schleichender Sekunde.
  • Zeiger im Breguet-Stil.
  • Logo des Künstlers als Blindprägung.
  • Signiert, datiert, nummeriert und limitiert auf 100 Exemplare.
  • Auf Wunsch mit interferenzoptisch entspiegeltem Museumsglas mit 70 % UV-Schutz.
    Die spiegelnden Lichtreflexe fallen dann weg und die Lichtbeständigkeit und Farbstabilität wird weiter erhöht.
    Das schützende Museumsglas ist nahezu unsichtbar.

Sie können die Slideshow anhalten, stoppen und vergrößern.
Vor- und zurückspringen.
Klicken Sie hierzu auf die jeweiligen Symbole rechts und links vom Bild oder auf das Bild.
Den Vollbildmodus beenden Sie mit dem Pfeil “Zurück” oben links.


Durch Wahl der Farbtöne, Aufhellungen innerhalb einzelner Farbtöne, Anordnung der Farbfelder,
Füllgrad des gesamten Bildes und weiterer Verfeinerungen mit Tusche und Bleistift
wird Ihre Zeitmaschine 2020 ganz individuell nach Ihren Wünschen gestaltet.

Kennen Sie Ihre Wunsch-Farbtöne?
Eine Farb-Simulation mit Ihren Wunsch-Farbtönen festigt Ihre Entscheidung wirkungsvoll.
Im Rahmen der Projektarbeit bietet Ihnen der Künstler diesen besonderen Service.


Klicken Sie – zur Vergrößerung – auf ein Bild. Durch einen weiteren Klick wird dieses Bild nochmals vergrößert.
Ein weiterer Klick verkleinert wieder. Mit dem Klick auf den Pfeil ZURÜCK (oben links) sind Sie dann wieder beim Ausgangspunkt.



Haben Sie Fragen? Dann nehmen Sie einfach Kontakt mit dem Künstler auf.

Zurück nach oben