Paarweise


Kunst die tickt.

Klicken Sie – zur Vergrößerung – auf ein Bild. Durch einen weiteren Klick wird dieses Bild nochmals vergrößert.
Ein weiterer Klick verkleinert wieder. Mit dem Klick auf den Pfeil ZURÜCK (oben links) sind Sie dann wieder beim Ausgangspunkt.



  • Individuelle Tusche-Konstruktion.
  • 2 synchron laufende 12-h Funk-Uhrwerke. Zeiger im Breguet-Stil.
  • Uhrwerke geräuschvoll tickend oder lautlos mit schleichender Sekunde.
  • 4 Wunsch-Farbtöne.
    Indisch Gelb (Nr. 220), Kadmiumorange dunkel (Nr. 228), Magenta (Nr. 352) und Tiefrot (Nr. 345).
    Perylenrot tief (Nr. 344) hat zwischenzeitlich Tiefrot (Nr. 345) ersetzt (andere Pigmente, deshalb eine neue Bezeichnung).
  • Keine Farbaufhellung.
  • Kreisförmige Anordnung der Farbfelder.
  • Kein Übergang vom Bild zum Innenrahmen.
  • Innenrahmen streng geometrisch. 6 Aquarell-Streifen koloriert.
  • Breiter Außenrahmen, Fichte, gehrungsverleimt, Rot gebeizt und lackiert.
  • Größe: ca. 764 x 614 mm.

Zurück nach oben