Blau-Grün


… Kunst die tickt.


  • Individuelle Tusche Konstruktion.
  • Umsetzung in 10/2021.
  • Eine intensive und sehr angenehme Projektarbeit mit genauer Abstimmung der gewünschten Details.
    Besondere Ereignisse der Vergangenheit, der Gegenwart und der Zukunft wurden zeichnerisch umgesetzt.
    Das gewünschte Layout wurde gemeinsam erarbeitet, bis der finale Entwurf zum Wunsch-Kunstwerk feststand.
  • Die Aquarellstifte von Faber-Castell kamen zum Einsatz.
  • 2 Wunschfarben dominieren: Kobaltblau grünlich (Nr. 144) und kobaltgrün tief (Nr. 158).
    Die Farbfüllung der großen Trapeze wurde gegenüber dem digitalen Entwurf zum Ende gemeinsam verworfen.
  • Alle Ziffern wurden freihand gezeichnet.
  • Im Bereich des Zifferblattes ein mittlerer Füllgrad. Der weiße Außenring mit den Ziffern entspannt.
  • 24-h-Uhrwerk. Zeiger im Breguet-Stil.
  • Innenrahmen als flache, schwarz lackierte Distanzleiste.
  • Rahmen mattschwarz lackiert.
  • Das Werk wird durch interferenzoptisch entspiegeltes Museumsglas (UV 92%) geschützt.
  • Dimension ca. 67 x 52 cm.
  • Eine ganz wunderbare Zusammenarbeit, bei der ich als Künstler auch hinzulernen durfte.




Die Aufnahmen wurden mit montiertem Museumsglas gemacht.


Empfehlung:
Beim Video die Lautstärke einstellen und auf den Vollbildmodus wechseln. Nach Betrachtung den Ton wieder leise stellen.

Zurück nach oben